Der Verein
Der Hof – Wohnprojekte Alt und Jung e.V. Nürnberg

Der Hof e.V. - Traumhaus

Satzung

Laut Satzung ist der gemeinnützige Verein der Förderung der Alten- und Jugendhilfe sowie die Förderung der Bildung und Erziehung verpflichtet. Die Satzungsziele werden verwirklicht insbesondere durch

  • das Eintreten für die sozialen Belange alter und junger Menschen
  • die Förderung generationsübergreifenden integrierten Wohnens
  • die Förderung des Zusammenlebens von Menschen unterschiedlichen Alters unter dem Gesichtspunkt gegenseitiger Hilfe
  • die Förderung selbstbestimmten Lebens im Alter und bei Behinderung
  • die Förderung der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in jeder Lebensphase
  • die Weitergabe von Erfahrungen in Form von Bildungsarbeit
  • die Unterstützung bei der Vorbereitung von Wohnprojekten
  • die Information über gemeinschaftsfördernde, barrierefreie, ökologische und auf Nutzungsvielfalt angelegte Bauweise,
  • die Förderung gewachsener Strukturen des Wohnumfeldes, Hineinwirken in das Gemeinwesen
  • den Austausch mit anderen Wohnprojekt-Gruppen

Hier finden Sie den aktuellen Flyer. Der Verein wirkt in der Öffentlichkeit.

Unsere Ziele

Selbstbestimmtes und selbstorganisiertes Wohnen

Der Verein setzt sich ein für die Idee des „gemeinschaftlichen Wohnens“ und unterstützt das Zustandekommen und die Vernetzung von Wohnprojekten. Er bietet eine Diskussions-Plattform für Menschen, die sich als Gruppe finden wollen, um ihr Leben und Wohnen aktiv zu gestalten, gerade auch im Hinblick auf das Alter.

Ziel der Gruppen ist

  • gemeinschaftlich und selbstbestimmt wohnen
  • im Miteinander von älteren und jüngeren Menschen nachbarschaftliche Hilfe praktizieren und
  • durch soziale Mitverantwortung im Wohnumfeld neue Aufgaben finden.

Die Idee des selbstbestimmten und Generationen übergreifenden Wohnens, die sich von den üblichen Formen der Altersvorsorge unterscheidet, will der Verein in die Öffentlichkeit tragen, will städtische und ländliche Wohnvorhaben anregen und bei der Verwirklichung begleiten.

Mitglied werden / Spenden

Wir freuen uns sehr, wenn Sie Mitglied werden und mit uns die Idee der Gemeinschaftlichkeit weitertragen.

Die Stärkung des Vereins ist gleichzeitig eine Förderung zukunftsweisender sozialpolitischer Arbeit, die letztendlich wieder Ihnen und vielen anderen Menschen zu Gute kommt. Deshalb möchten wir Sie hier anregen, unserem gemeinnützigen Verein als Mitglied beizutreten. So haben Sie die Möglichkeit bei unseren Aktivitäten mitzuwirken und mit zu gestalten. Als Mitglied werden Sie über alle Veranstaltungen unmittelbar informiert und erhalten ermäßigten bzw. freien Eintritt.

Der Jahresbeitrag von 40,00 € / 80,00 € (s. Beitragsordnung) ist steuerlich absetzbar gem. Freistellungsbescheid des Zentralfinanzamtes Nürnberg. Als Nachweis reicht der Kontoauszug.

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Spenden auf unser Konto bei der Evang. Kreditgenossenschaft eG Nürnberg. IBAN 95 5206 0410 0003 5014 50.

Für Spenden über 200 € erhalten Sie unaufgefordert eine Spendenbescheinigung und ein kleines Buchpräsent als herzliches Danke.

Wir sind Mitglied bei: